"Auf dem Einstuhl" Ferienwohnung

Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > Ausflugstipps

Ausflugstipps

Fahrradtouren

Siegen: Als Rundtour zum größten Teil auf Fahrradwegen, genießen Sie am Siegufer oder im Cafe ein köstliches Eis und in Oberstadt den herrlichen Blick auf die Stadt.

Die Talsperre Biggesee (ca. 25km entfernt) lädt zu einer entspannten (ohne viele Höhenmeter) Fahrradtour ein – mit einer Pause zum Baden, für einen Teil der Strecke kann hier ein Ausflugsboot genutzt werden.

Radtour
Bei der Ederquelle startet der ausgezeichnete Eder Radweg und führt durch eine herrliche Landschaft. Für einen Teil des Weges kann die 3-Länder-Bahn genutzt werden.

Bei „Siegtalpur“ und ähnlichen Veranstaltung an Lahn und Eder werden die öffentlichen Straßen für den normalen Verkehr gesperrt und stehen Fahrradfahrern und Inlinern zur Verfügung – ein echtes Erlebnis.

Wandertouren

Direkt von der Wohnung aus lädt der Wanderweg zur Breitenbachtalsperre zur Erholung ein. Ein gemütliches Gasthaus empfiehlt sich für eine Rast.

Ferner ist der Hilchenbacher Höhenweg – mit einem Abstecher zu den Hilchenbacher Windrädern und der Jung -Stilling Wanderweg erwähnenswert.

Wandertouren

Im Ortsteil Lützel führt ein malerischer Wanderweg über die Ginsburger Heide zur historischen Ginsburg, von der man einen herrlichen Ausblick genießen kann. Auch hier stehen Bewirtungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Vom „Altenberg“ kann man nach einer Besichtigung der mittelalterlichen Bergbauaktivitäten leicht zum Kindlsberg aufsteigen, um dort auf dem Kindlsbergturm einen fantastischen Ausblick zu haben. Auch der Aufstieg über Hilchenbach Müsen oder Kreuztal-Ferndorf ist empfehlenswert.

Vom Forsthaus Hohenroth wandelt man über Seelenpfad zur Ederquelle, zurück empfiehlt sich der Kyrillpfad, der die Zerstörung durch den Sturm und die Erholung der Natur erlebbar macht. Im Forsthaus Hohenroth kann man Rotwild beobachten und bei Sonnenschein den selbstgemachten Kuchen genießen.

Der Schieferpfad in der Nähe von Bad Berleburg ist ein Qualitätswanderweg führt auf kleinen Pfaden durch eine abwechslungsreiche Landschaft – sehr empfehlenswert.

In Netphen kann die Obernau Talsperre umrundet werden, der geteerte Weg ist auch für Inliner und Fahrräder geeignet. Der Netphener Freizeitpark lädt zur weiteren Aktivtäten (Hallenbad, Sauna, Eisbahn, Minigolf) ein.

Städtetouren / Besichtigungen

In 1h Autofahrt (auch gut mit dem Zug zu erreichen) kann man leicht Köln erreichen. Mit dem Dom und den ausgezeichneten Museen ist Köln eine Reise wert. Das Rheinufer lädt zum Bummeln ein. Für Kinder ist ein Abstecher ins Odysseum lohnenswert.

Städtetouren

Ebenfalls in ca. 1h ist Marburg einfach zu erreichen. Mit der Elisabeth Kirche, der malerischen Altstadt, der alten Universität und dem Schloss eine Sehenswürdigkeit.

Die Tropfsteinhöhle in Attendorn erlaubt einen märchenhaften Ausflug in die Unterwelt.

Das Schloss in Bad Berleburg ist die Residenz  der Fürstlichen Familie zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg. Im Schlossmuseum werden eine fürstlichen Kunstsammlung, Waffen, Jagdgeräten und -trophäen und Möbel gezeigt.

In der Brauerei Krombach kann man Wissenswertes über die Bierbraukunst erfahren und die verschiedenen Krombacher Biere probieren.

Im Wisent Gehege zwischen Erndtebrück und Bad Berleburg kann man diese beeindruckenden Tiere live in der natürlichen Umgebung erleben.

In Weilburg an der Lahn laden das Schloss und die Altstadt zum Bummeln ein. Dabei ist insbesondere die Schlossbesichtigung lohnenswert. Die Lahn ist ein beliebtes Kanurevier.

Auf der Burg Altena kann man die erste Jugendherberge besichtigten und das Leben der Ritter erkunden.

Für weitere Ausflugtipps und nähere Details zu den oben erwähnten Aktivitäten stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

 

 

Seite
Menü
News

 

Kontakt

Manuela Markweg-Hanke

Auf dem Einstuhl
57271 Hilchenbach
02733/124280
info@markweg-hanke.de

 

Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login